Christiane ten Hoevel

Die Filme drehen sich um das Zusammenspiel von Text und Bild.

Beide Elemente stehen gleichberechtigt nebeneinander und verbinden sich über den Ablauf und die musikalische Einbettung zu einem Wahrnehmungsfeld, das ein nicht rationales Wissen transportiert. Diskursives Denken und künstlerisches Tun gehen eine produktive Allianz ein.