Christiane ten Hoevel

 04 Zetteldisplays1 1992

18 Acrylglaskästen à 30x20x3 cm, gefüllt mit je 50 Kopien einer Zeichnung 1992

04 Zetteldisplays2 1992

04 Zetteldisplays3 1992

lackiertes Holz, farbiges Papier, 1992

Die Präsentation der Zettel fordert unausgesprochen dazu auf, sich einen oder mehre Zettel mitzunehmen, was mit dem Unberührbarkeitscharakter von Kunstwerken kollidiert. Die Definition der mitgenommenen Zettel bleibt jedem selbst überlassen: sind sie Teil eines Kunstwerks, Reproduktionen oder sind sie als Schmierzettel tauglich.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok