Christiane ten Hoevel

03 anderstun das Spiel1 2015

Dieses „Spiel“ entwickeln wir seit 2015 als ein Tool, um einen fokussierten, persönlichen Dialog auf spielerische Weise anzuregen, bei dem im Zusammenspiel mit anderen Teilnehmenden im gemeinsamen Prozess eine greifbare Utopie einer gelingenden Zukunft entsteht.

»anders tun« lässt sich in dieser Form als Spiel vermitteln. Man könnte es auch eine andere Art von Gespräch nennen, oder eine ungewöhnliche Art seine Gedanken zu ordnen. In jedem Fall bietet das Format eine spielerische Gelegenheit sich über Fragen seines Tuns und Tätigseins Gedanken zu machen, sodass am Tisch mit den Teilnehmenden ein gemeinsamer Prozess des Denkens, der Anregungen über persönliche Situation hin- aus bietet, entsteht.

03 anderstun das Spiel2 2015

Anders Tun ist eine Kooperation von Michaela Nasoetion, Stefan Krüskemper und Christiane ten Hoevel.
www.anderstun.info

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok